Est.
XVIII

Kingstuff

Wir Nico und Lukas sind die Gründer von kingstuff. Die Idee zu diesem geilen Label kam uns 2018, als wir beide beim shoppen waren. Uns ist immer wieder aufgefallen, dass es kaum Klamotten/Mode/Kleidung gibt die qualitativ hochwertig, optisch ansprechend und vor allem bezahlbar sind. Da war uns klar, wir machen einfach unser eigenes Ding und lassen euch daran Teil haben. Zunächst war es nur eine Schnapsidee, doch schnell wurde daraus jede Menge Arbeit und vor allem ein geiles Projekt.

Die Umsetzung

Als Erstes stellten wir uns die Frage, wie wollen wir uns überhaupt nennen. Ihr könnt euch wirklich nicht vorstellen, auf was für Namen wir anfangs gekommen sind. Doch dann kam uns "kingstuff" in den Sinn, einfach cooles Zeug für jeden. Nachdem für uns der Name fest stand, ging es weiter. Wir mussten gute Textilhersteller finden. Unsere Voraussetzungen und Ansprüche, hohe Qualität, lässige Designs und einen fairen Preis zu vereinen stellte sich schwieriger dar als Anfangs gedacht. Doch nach langer Suche, vielen Telefonaten und vielen Verhandlungen war auch dieser Schritt geschafft. Nie vergessen unser Motto, euch daran teilhaben lassen.

Die erste Kollektion

Als wir diesen Schritt hinter uns hatten, ging es weiter mit der Frage der Finanzierung. Wir haben lange über Crowdfunding oder ähnliche Dinge nachgedacht. Bis wir uns letztendlich entschieden, haben unser eigenes Geld zu investieren. Das haben wir dann auch gemacht, dabei rausgekommen ist nun unsere erste kleine Kollektion.
Ihr fragt euch bestimmt, warum wir nur vier Produkte in unserer ersten Kollektion vorstellen? Na ja, das hat den einfachen Grund, dass wir mit diesen Shirts schauen wollen, wie das Label bei euch ankommt.
Wir freuen uns auf euer Feedback und wünschen euch Sau viel Spaß beim shoppen!
Euer kingstuff Team :)